Kopenhagen mit Kinder

Südschwedenreise mit Kindern

Wir reisten via Kopenhagen nach Malmö und Vimmerby. Speziell die Gegend um Vimmerby war für uns und die Kinder ein Highlight, was auch zu einem Teil dem Erbe von Astrid Lindgren zu verdanken ist. Folgend ein paar Erfahrungen und Tipps von unseren Ferien.

Kopenhagen

Anreise

Wir reisten ab Zürich mit der Swiss nach Kopenhagen. Am Flughafen kann man bequem und rasch mit dem Zug in die City von Kopenhagen fahren.

Unterkunft

Wir übernachteten im Hotel Skt. Annae. Das Hotel würden wir mit kleineren Kindern nicht unbedingt empfehlen, da es eher ein Businesshotel ist und sie weniger auf Kleinkinder eingestellt sind. Die Angestellten waren aber alle ausnahmslos freundlich und haben zum Beispiel auch am Abend die Milch warm gemacht. Die Lage ist direkt in Nyhavn und damit ist vieles Fussläufig einfach zu erreichen. Vor dem Hotel liegt direkt ein kleiner Spielplatz, was wir jeweils vor und nach Ausflügen häufig nutzten. Als Alternative empfehle ich das Scandic Kopenhagen Hotel in Kopenhagen. Es liegt fussläufig zum Tivoli Freizeitpark. Das Hotel ist speziell auf Familien ausgerichtet und Kinder unter 13 Jahren übernachten kostenlos im Zimmer der Eltern. Dabei können bis zu vier Kinder untergebracht werden. Zudem gibt es ein Kinderspielzimmer im Hotel. Das Scandic Front Hotel liegt in naher Fussdistanz zum Nyhavn hat aber kein Kinderspielzimmer und in den Zimmern können max. 2 Kinder kostenlos übernachten.

Folgend ein paar Tipps für Kopenhagen

Aus der Fülle von Angeboten und Aktivitäten ist dies eine kleine Auswahl, da wie in unserem Fall die Zeit begrenzt war.

Wir machten eine Hop-on und off Tour mit dem Bus, was am ersten Tag einen guten Überblick gibt über die Stadt. Auch eine Kanal-Tour mit dem Boot können wir empfehlen, da man die Stadt aus einem anderen Winkel kennenlernt. Zu Fuss sind wir die Innenstadt mit Nyhavn, der kleinen Meerjungfrau und Christiania Freetown abgelaufen.

Restaurant

Die Auswahl an Restaurant ist riesengross, daher folgend ein paar Restaurant welche wir persönlich besucht und auch mit gutem Gewissen empfehlen können.

Nähe Einkaufsstrasse Østergade

Restaurant Maven liegt direkt neben dem Ristorante Santoni und hat eine sehr schöne Aussenbestuhlung unter den Bäumen. Wer etwas höhere Ansprüche an den Gaumen hat, wird im Maven sicherlich besser bedient sein. Für uns war das bestellte Essen ausgezeichnet. Dafür liegt der Spielplatz nicht mehr in Sichtweite, was aber vom Alter der Kinder abhängt. http://restaurantmaven.dk

Nähe Nyhaven

Vaffelbageren
eine kleine Eisdiele, welches sehr leckere Glaces mit frischen Waffeln verkauft. Liegt direkt am Nyhaven. http://vaffelbageren.dk

Restaurant Sankt
Annae
liegt in weiter Sichtweite zu einem kleinen Spielplatz, welcher durch eine Einbahnstrasse getrennt ist. Wer einmal feines dänisches Smörrebröd essen möchte, dem können wir dieses Restaurant empfehlen. Dazu die Aussensitzplätze wählen, damit die Kinder auch im Auge behalten werden können. http://restaurantsanktannae.dk

Restaurant Toldboden
liegt auf dem Weg zur kleinen Meerjungfrau direkt am Wasser. Es ist ein Selbstbedienungs-Restaurant und mit Kindern erhält man rasch und unkompliziert
das bestellte Essen. Das Restaurant verfügt über sehr viele Innen- und Aussensitzplätze. Wir empfehlen unbedingt eine Portion von den Pommes-Frites zu
bestellen, welche bei uns wirklich ausgezeichnet waren. http://toldboden.co

Spielplätze

Auch hier eine Auswahl, welche wir persönlich besucht haben und die Kinder auch begeistert waren.

Sankt Annæ Platz in weiter Sichtweite zum Restaurant Sankt Annae. Dies ist ein sehr kleiner Spielplatz, hat aber unsere Kinder immer beschäftigt.

Legepladsen liegt direkt hinter dem Restaurant Toldboden auf dem Weg zur Meerjungfrau. Es ist ebenfalls ein kleiner Spielplatz, aber für die Kinder eine willkommene Abwechslung.

Fælledparken In diesem Park liegt ein etwas grösserer Spielplatz mit viel Platz für Picknickdecken und zum Entspannen.

Ausflugsziele

Aquarium DEN BLAA PLANET

Ist das schönste Aquarium, das wir bisher auf unseren Reisen gesehen haben und dabei kann das Sea Life London bei weitem nicht mithalten. Im Sommer unbedingt Wechselkleider mitbringen, da es auch einen Outdoor Spielplatz mit Wasser hat. Das Restaurant im Aquarium können wir empfehlen, dass Essen war sehr gut. http://denblaaplanet.dk

Bakken

War neben dem Aquarium das zweite grosse Highlight für unsere Kinder in Kopenhagen. Im Unterschied zum Tivoli hat es hier 32 Fahrgeschäfte für kleine wie grosse Kinder. Man bezahlt keinen Eintritt. Falls man aber ausgiebig Bahnen fahren möchte, empfehle ich unbedingt ein Armband zu kaufen. Damit kann pro Bahn bis 10x gefahren werden. Das Bakken liegt etwas ausserhalb von Kopenhagen, kann aber mit der Bahn sehr gut erreicht werden. Es hat überall Food- und Essensstände, sowie Restaurant, man kann aber auch sehr gut picknicken. http://bakken.dk

Tivoli

Das Tivoli ist mitten in der Stadt ein Art Garten-Freizeitpark mit vielen Restaurants zum Essen und einigen Fahrgeschäften. Mit Kindern ideal zum rumtoben mit viel Platz. Wir waren immer Sommer da und es gab auch Live-Konzerte, dabei ist aber das ganze Jahr immer etwas los. Am besten vorab über die Webseite vom Tivoli informieren.

Tipp:
Falls möglich Wochenende und Feiertage meiden, da es recht voll werden kann. http://tivoli.dk/

Amager Strandpark

Was wir auf der Agenda hatten, aber zeitlich nicht mehr besuchen konnten war der Amager Strandpark. Dieser liegt auf dem Weg zum Aquarium DEN BLAA PLANET und kann daher ideal verbunden werden mit einem Zwischenstopp am Amager Strandpark. Wer mit den Kindern für ein paar Stunden am Meer relaxen möchte.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.