Malmö & Vimmerby

Malmö

Anreise

Die Anreise erfolgt bequem mit dem Zug direkt von Kopenhagen nach Malmö in ca. 35 Minuten.

Unterkunft

Wir übernachteten im Scandic Malmö City, welches sehr auf Familien ausgerichtet ist. Zur Begrüssung bekam jedes Kind ein kleines Geschenk zum Malen. Es gibt direkt vor dem Frühstücksraum ein Spielbereich, somit konnten wir noch in Ruhe einen Kaffee trinken und noch etwas sitzen bleiben, während die Kinder spielten. In Malmö hat es noch vier weitere Hotel von Scandic wobei das S:t Jörgen ein Spielzimmer anbietet. Generell sind aber alle Scandic Hotel sehr Familienfreundlich.

Tipp

Gleich beim Scandic Malmö City um die Ecke hat es einen kleinen Spielplatz mit einem herzigen Café gegenüber. Entweder man sitzt draussen vor dem Café Kungsgatan oder nimmt Take-Away.

Ein weiterer sehr schöner Spielplatz befindet sich direkt neben dem Casino Cosmopol. Von hier aus können schöne Spaziergänge durch den Kungsparken oder Slottsträdgården gemacht werden.

Vimmerby

Anreise

Wir reisten von Malmö mit dem Schnellzug bis Nässjö (2 h mit Schnellzug), wo wir einen Mietwagen von Hertz für die Reise nach Vimmerby übernahmen. Wir konnten mit der Autovermietung vereinbaren, dass wir die Autoschlüssel direkt beim Hotel Höglland abholen konnten. Das Auto war direkt am Bahnhof parkiert. Die Autofahrt dauerte ca. 1h 15 min.

Für eine rasche Zwischenverpflegung können wir die sehr kinderfreundliche Konditorei Thimons empfehlen. Sie liegt direkt beim Bahnhof und gegenüber vom Hotel Höglland.

 

Unterkunft

Wir übernachteten etwas ausserhalb von Vimmerby im Hotel Fredensborgs Herrgard. Dieses liegt sehr idyllisch in einer sehr schönen Parkanlage mit grossem Spielplatz vor dem Haus.

Im Hotel gibt es ein Kinder-Spielzimmer, welches unsere Kinder ebenso oft wie den Aussen-Spielplatz genutzt haben.

Wenn man den Hotelpark beim Spielplatz einem kleinen Weg nach unten folgt kommt man zu einem kleinen See mit Bootshaus. Ein kleiner Weg führt auf der linken Seite des Bootshauses zu einer sehr schönen flach abgehender Badebucht. Ideal für kleine Kinder zum Baden und sehr ruhig.

Das Frühstück war für uns immer sehr gut und auch das Abendessen im Restaurant oder in der Bar für feine Pizza haben wir sehr genossen.

Einzig die Zimmer sind eher klein in diesem Hotel. Wir hatten uns vorab informiert und deswegen ein Superior-Zimmer gebucht. Aber wenn das Schlafsofa aufgeklappt ist, dann wird es sehr eng zum Durchgehen im Zimmer. Die Vierbett-Zimmer für Familien mit Bunk Betten haben wir nicht gesehen, aber diese sollen noch kleiner sein. Allerdings gibt es mit dem Spielzimmer, Spielplatz, Park und Badebucht sehr viel Platz, um sich zu bewegen.

Restaurant

Ingebo Hagar Wunderschöner Ort zum Verweilen mit Kindern und etwas zu Essen. Es gibt sehr gute Pizza, Köttbullar, Hamburger, Brote oder auch feine Kuchen. Für die Kinder gibt es viel Platz zum frei rumrennen und die Hof Tiere zum Beobachten. Liegt etwas versteckt, aber die Anfahrt lohnt sich für das «Bullerbü-Feeling».

Fredensborgs Herrgard

Wir haben hier übernachtet, aber man kann auch gut vorbeikommen und im Restaurant etwas essen und die Kinder können draussen auf dem Spielplatz toben.

Astrid Lindgren Värld

Absolutes Highlight in Vimmerby für uns wie auch die Kinder. Dies ist ein Theaterpark mit vielen Spielzonen und -Plätzen für die Kinder. Auf verschiedenen Bühnen werden bekannte Stücke aus den Büchern und Filmen von Astrid Lindgren nachgespielt. Dies in schwedischer Sprache, aber da wir und die Kinder die Geschichten schon kannten kann man der Handlung sehr gut folgen. 

Wir sahen Aufführungen von Pippi Langstrumpf, Michel und Karlsson vom Dach. Ronja wurde leider in der Vorsaison nicht aufgeführt und wird erst in der Hauptsaison gezeigt, daher vor der Reiseplanung kurz prüfen, welche Theaterstücke/Bühnen gezeigt werden.

Lustig waren auch die spontanen Theateraufführungen mitten im Park oder auch im Souvenir Laden mit den Polizisten Kling und Klang mit Fräulein Prysselius. Für die Kinder gibt es sehr viele verschiedene Spielplätze wie die vielen Miniaturhäuser, Flosse um sich über den Weiher zu ziehen, nicht den Boden berühren Spielplätze und noch viele mehr.

Tipp: Wir würden das nächste Mal gleich 2 Tage für den Park einplanen und nicht nur ein Tag. Da die Anreise aus der Schweiz doch umständlich ist und alle Ecken im Park auch ausgiebig besichtigt werden können.

Astrid Lindgren Näs

Beinhaltet eine tolle Ausstellung über Astrid Lindgrens Leben, welche mit Audio-Guides erlebt werden, kann. Es gibt auch spezielle Audio-Guides für Kinder. Das Elternhaus ist wunderschön und die ganze Garten-Anlage wunderschön angelegt. Für die Kinder hat es einen kleinen Spielplatz.

Auf dem Hügel leicht erhöht liegt noch ein sehr kleines Café, wo man auf kleinen Stühlen draussen sitzen kann. Uns hat auch speziell die Nachbildung des Tischlerschuppen mit den vielen kleinen geschnitzten Figuren von Michel sehr gefallen.

Virum Älgpark

 

In Schweden gibt es sehr viele Elchparks und mit Kindern ist dies einfach ein Erlebnis, zudem war es für uns das erste Mal. Wir fuhren in ca. 40 Minuten zum Älgpark, welcher auch noch ein Souvenirshop und ein Café beinhaltet. Für die Kinder gibt es einen kleinen Spielplatz, um die Wartezeit zu verkürzen bis der nächste Traktor mit Anhänger reinfährt. Wir waren am späteren Nachmittag da und der Andrang war im Juni sehr hoch. Könnte sein, dass es am Vormittag noch etwas ruhiger von der Anzahl Besucher ist und die Tiere auch noch hungriger. Bei uns wurden Sie mit frischem Grün und «Leckerli» angelockt. Was aber nicht immer so gut funktionierte.

Tipp: Es ist ein besonderes Erlebnis auf dem Dach des Anhängers zu sitzen und die Tiere von oben zu fotografieren und zu beobachten. l

In Schweden gibt es sehr viele Elchparks und mit Kindern ist dies einfach ein Erlebnis, zudem war es für uns das erste Mal. Wir fuhren in ca. 40 Minuten zum Älgpark, welcher auch noch ein Souvenirshop und ein Café beinhaltet. Für die Kinder gibt es einen kleinen Spielplatz, um die Wartezeit zu verkürzen bis der nächste Traktor mit Anhänger reinfährt. Wir waren am späteren Nachmittag da und der Andrang war im Juni sehr hoch. Könnte sein, dass es am Vormittag noch etwas ruhiger von der Anzahl Besucher ist und die Tiere auch noch hungriger. Bei uns wurden Sie mit frischem Grün und «Leckerli» angelockt. Was aber nicht immer so gut funktionierte.

Tipp: Es ist ein besonderes Erlebnis auf dem Dach des Anhängers zu sitzen und die Tiere von oben zu fotografieren und zu beobachten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.