Pflanzen online kaufen?

Worum geht’s?

Aus eigener Erfahrung gab es sehr positive, aber auch enttäuschende Pflanzen-Lieferungen. Dabei möchte ich auf die Pros und Contras eingehen und bei welchen Onlinehändler ich gute oder weniger gute Erfahrungen gemacht habe. Und damit eine Antwort auf die Frage: Pflanzen online kaufen?

Wer hat nicht schon mit dem Gedanken gespielt, mal eine Pflanze online zu bestellen. Gerade in der Winterzeit, wenn der Garten ruht, planen viele bereits die neue Pflanzung für das nächste Gartenjahr. Dabei verlocken viele Online-Shops für Pflanzen mit vielen Informationen, wo was im Garten ersetzt oder ergänzt werden könnte.

Was spricht für die Online-Bestellung:
  • keine Zeit für Gartencenter-Einkauf
  • suche spezielle Pflanze, Rarität
  • ältere, grosse Pflanzen können in Gartencenter, Baumschulen schnell sehr teuer werden
  • sehr gute Preistransparenz
Was könnte dagegensprechen:
  • Pflanzen entsprechen nicht den Erwartungen
  • beschädigte, zerrupfte Pflanzen durch Lieferung
  • nicht günstiger
  • möchte die Pflanzen selbst aussuchen, sehen
Baldur-Garten.ch

Wir starteten mit einem angesäten Rasen und konnten den gesamten Garten neu anlegen. Dabei kauften wir schrittweise neue Pflanzen und ergänzten über die Jahre mit neuen Beeten, Pflanzungen.  Zu Beginn bestellten wir die ersten Pflanzen für den Vorgarten bei Baldur.ch. Die Rosenstämmchen waren beim Auspacken der Lieferung zerzaust, einige Ästchen abgebrochen und ein Topf war zur Hälfte Wurzelnackt, da die ganze Erde rausgefallen war. Aber die Pflanzen haben sich sehr gut erholt und waren preislich wenig günstiger als im Gartencenter. Und sie werden von Jahr zu Jahr schöner. Bei den vielen Lavendel Pflänzchen war im ersten Moment schon ein wenig ein Yööh-Effekt da, weil wirklich sehr klein. Dazu muss man fairerweise auch sagen, dass die Pflänzchen sehr günstig waren. Leider sind 5 Pflanzen nach kurzer Zeit eingegangen, welche aber schon beim Auspacken nicht so großartig aussahen. Während die restlichen Lavendel Pflänzchen gut einwuchsen.

Lavendel und Rosenstämmchen
Baumschule-Horstmann.de

Da die Baldur-Lieferung mich als Gartenanfänger nicht komplett überzeugen konnte ging die nächste Bestellung an Horstmann.de. Dieser begeisterte mit einer sehr guten Verpackung und Polsterung mit viel Karton-Papier. Die Pflanzen sahen beim Auspacken viel besser aus als von Baldur. Bei diesen Pflanzen gab es keinen einzigen Ausfall und alle leben noch.

Pflanzmich.de

Die erste Lieferung war von der Verpackung her okay und ein Teil der Pflanzen Top, ein Teil etwas arg strapaziert durch den Transport. Die Pflanzen haben sich aber alle erholt und sind nun kräftig am Wachsen. Die zweite Lieferung war mustergültig. Die bestellte Pflanze stark und in einem Top-Zustand.

Lubera.ch

Auf Google wurde ich auf Lubera aufmerksam und erforschte ihr Sortiment, welches speziell für einen Naschgarten auf begrenzter Fläche sehr spannend ist. Daher gingen die nächsten Bestellungen an Lubera für Säulenobst und Mini-Beeren-Stämmchen. Diese Lieferungen kamen ebenso wie von Horstmann Tipp Top verpackt an. Die Pflanzen sahen sehr kräftig und großartig aus. Ein echter Wooh-Effekt beim Auspacken. Bis auf eine Pflanze, leben alle noch im Garten, wobei da die Ursache wohl eher bei meinem gärtnerischen Geschick oder auf andere Faktoren zu schliessen ist. Die Preise sind eher etwas höher als bei Horstmann, aber die Qualität rechtfertig dies absolut. Zudem hat Lubera in der Schweiz die Produktion der Pflanzen.

Gartencenter Meier

Wenn es die Zeit zulässt, dann besuche ich auch sehr gerne das Gartencenter Meier in Dürnten. Die Auswahl ist gigantisch und das Personal sehr kompetent & hilfsbereit. Hier ist ebenso sehr sympathisch, dass ein Grossteil der Pflanzen in der eigenen Gärtnerei herangezogen werden. Zudem liefern sie auch nach Hause, wenn das Auto für die Pflanzen zu klein ist, was bei uns sehr gut funktioniert hat.

Und das Auswählen vor Ort macht nochmals mehr Spass als vor dem Computer. Man sieht die Pflanze und kann je nach Jahreszeitpunkt schon die Blüten bewundern. Zudem passiert es mir immer wieder, dass ich trotz Pflanzliste mit mehr Pflanzen und Gartenprodukte das Gartencenter verlasse. Da die Auswahl vor Ort sehr verführerisch ist😉.

PS: Neu bietet das Gartencenter Meier auch Online-Bestellungen im Shop an.

 

Pflanzenversand

Somit steht dem Kauf von Pflanzen online nichts mehr im Weg. Dabei bieten folgende Onlinehändler den Versand von Pflanzen an:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.