Naloo Bike

Das erste Velo, das meine Tochter heben kann

Wir waren auf der Suche nach einem leichten Kindervelo, welches das zu kleine Puky-Velo ablösen sollte. Leicht deshalb, weil das alte Rad schwer war, um über wenige Stufen hinab oder hinauf getragen zu werden. Das neue Fahrrad sollte eine Gangschaltung und in der Lieblingsfarbe der Tochter in Pink erhältlich sein.

Auf der Suche stiessen wir auf eine Marke, welche bei einem Velo-Fachhändler in kurzer Fahrdistanz erhältlich war. Bei der telefonischen Abklärung, ob von dieser Marke ein 24-Zoll Rad zur Ansicht vorhanden wäre, stellte sich jedoch heraus, dass er nicht mehr mit diesem Hersteller zusammenarbeitet. Jedoch empfahl er uns die ganz neue Schweizer Velomarke Naloo. Diese bietet ebenso sehr leichte Kindervelos an, welche dank tiefem Einstieg noch etwas mitwachsen können. Die Fahrräder wurden laut dem Velohändler erst ab Sommer 2018 ausgeliefert.

Facts zum Naloo Chameleon 24

  • Gewicht 8.9kg
  • Mitwachsender Rahmen
  • 8-fach Shimano Schaltung mit Drehgriff
  • Innenliegende Kabelzüge
  • Allround-Reifen 24 x 1.75
  • ab ca. 6.5 Jahren oder ca. 120cm
  • Preis ab CHF 549.-

Wir fuhren hin und nach wenigen Testrunden war die Tochter immer mehr begeistert vom neuen Bike. Die ersten paar Meter mit dem grösseren 24-Zoll Rad war noch eine Umstellung, da es nun nicht mehr gleich zu fahren war wie das alte 16-Zoll Rad. Wir haben das Velo noch mit dem Naloo Zubehör ergänzt, darunter fallen Ständer, Schutzblech und Gepäckträger. Die Klingel haben wir noch individuell ergänzt.

Nach 2.5 Wochen im Einsatz würde es meine Tochter nicht mehr hergeben.

Das Velo macht einen stabilen Eindruck und ist mit hochwertigen Marken verbaut worden. Wir sind mit dem Kindervelo sehr zufrieden und können das Naloo Bike mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.